Kurs 7

Dynamische Stille und Heilungsprozesse im Flüssigkeitskörper

Nächste Kurse:

Anmelden

In diesem Fortbildungskurs vertiefen wir nochmals das Verständnis und die praktische Arbeit zum biodynamischen Grundthema: das „Wiederbeleben des FK“.

Wir erfahren neue Wege der biodynamischen Arbeit mit den therapeutischen Zonen.

Ebenfalls vertiefen wir uns in zusätzliche Möglichkeiten von Heilungsprozessen aus der Dynamischen Stille und der Leere. In diesem Zusammenhang erlernen wir eine spezielle biodynamische Selbstbehandlung.

Im Weiteren erforschen wir die zentrale Rolle des Blutes und des ganzen Kreislaufsystems in Bezug auf den ganzen Flüssigkeitskörper. Wir lernen eine neue Behandlungsform für diese Bereiche des FK.

Zusätzlich lernen wir eine neuartige Behandlungsform der Wirbelbeziehungen als Teil der Ganzheit des FK kennen. Daraus eröffnen sich neue Behandlungsansätze der Wirbelsäule wie z.B. über die Mittelliniendynamik.

Kursinhalt:

  • Therapeutische Zonen: „Automatisches Verändern“ von Zone zu Zone. Fortgeschrittene Zonenarbeit mit morphischen Feldern.
  • Wiederbeleben des FK durch die Dynamische Stille und Leere
  • Biodynamische Selbstbehandlung mit fortgeschrittener Zonenarbeit
  • Blut, Kreislaufsystem und der ganze FK
  • Biodynamische Wirbelbeziehungen im FK und in den Zonen

Ich behalte mir vor, den Kursinhalt allenfalls dem neusten biodynamischen Entwicklungsstand anzupassen.

Dieser Kurs ist von Cranio Suisse als Fachkurs anerkannt.

Kurszeiten:

Jeweils von 9.30 – 18.00 Uhr (21 Std.)

Ort:

insich“  (Raum für Yoga, Atemtherapie & Meditation)
Ahornweg 11, 3012 Bern

Leitung:

Marcel Bryner
Lehrer und Supervisor in Biodynamischer Craniosacral Therapie, dipl. Craniosacral Therapeut, dipl. Polarity Therapeut, NLP Master- Practitioner, SE-Practitioner und Supervisor in SE-Trauma-Therapie (Somatic Experiencing nach Peter Levine)

Kurskosten:

Fr. 650.00

Voraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung in Craniosacral Therapie
Kurse 1-6